FAQ – Frequently asked Questions

Hier findest du die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Network Marketing

Was ist Network Marketing?

Network Marketing – oder auch Empfehlungsmarketing genannt – ist eine Sonderform des Direktvertriebs und ein erfolgreiches Geschäftsmodell, bei dem Produkte durch persönliche Empfehlung beworben und verkauft werden. Zu den bekanntesten Vertreter im Network Marketing gehören bestimmt Thermomix und Tupperware.

Dabei ähnelt das Empfehlungsmarketing dem Franchise, bei dem ein erfolgreiches, ausgereiftes und vielfach erprobtes Produkt durch ein streng festgelegtes Konzept per Lizenz angeboten wird (z.B. McDonalds). Während aber im Franchise meist Investitionskosten im fünf- bis sechsstelligen Bereich notwendig sind und auch fix vorgegebene Umsatz-, Absatz- oder Einkaufsziele erfüllt müssen, sind die Anfangsinvestitionen im Network Marketing ab wenigen hundert Euro wesentlich geringer und nahezu für jeden erschwinglich.

Ein weiterer großer Vorteil im Network Marketing ist die Möglichkeit zur Vergabe von Unterlizenzen, mit denen der eigene Umsatz bei nahezu gleichem Zeiteinsatz ohne zusätzliche Investitionskosten praktisch unbegrenzt gesteigert werden kann. Der „Unterlizenznehmer“ hat dabei dennoch die gleichen Verdienstmöglichkeiten oder kann seinen „Lizenzgeber sogar einkommenstechnisch überholen.

Ist das ein Schneeballsystem?

Nein, Schneeballsysteme sind illegal und haben deshalb überhaupt nichts mit unserem Geschäft zu tun. Forever ist ein traditionelles Familienunternehmen, das seit über 40 Jahren in inzwischen über 160 Ländern der Erde feste Niederlassungen unterhält und mit über 4.000 festangestellten Mitarbeitern in Anbau, Produktion, Forschung und Entwicklung sowie in der Logistik und Administration über 3 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet.

Der Vertrieb der qualitativ hochwertigen und einzigartigen Produkte erfolgt dabei nicht über den klassischen Groß- und Einzelhandel, sondern über selbstständige Vertriebspartner im Empfehlungsmarketing.

Forever Living Products

Wer ist Forever Living Products?

Forever ist Weltmarktführer für exklusive Aloe Vera Produkte. Das Unternehmen wurde 1978 von Rex Maughan in Phoenix/Arizona/USA gegründet.

Mit über 40 Jahren Erfahrung und über 30 Millionen eigenen Aloe Vera Pflanzen allein in der Dominikanischen Republik setzt Forever den höchsten Standard der Branche.

Heute ist das Familienunternehmen Forever Living Products Weltmarktführer für exklusive Aloe-Vera-Produkte, in über 160 Ländern der Erde vertreten und verzeichnet seit über 35 Jahren ein stetiges Wachstum.

Was bietet mir Forever?

Mit Forever hast du die Möglichkeit auf einen nebenberuflichen Einstieg, um etwas hinzuzuverdienen, oder die Chance auf einen Neuanfang zur Erfüllung des langersehnten Traums der Selbständigkeit. Forever bietet hochwertige, bewährte Produkte in den etablierten und wachsenden Märkten Gesundheit, Gewichtsmanagement und Hautpflege. Forever wird dich mit Wissen versorgen und dabei unterstützen, dein Geschäft erfolgreich zu starten.

Der Start mit Forever

Welche Vorkenntnisse sind notwendig?

Vorkenntnisse im Verkauf, Marketing oder Vertrieb sind keine Voraussetzung für den Einstieg. Sobald du volljährig bist, kannst du mit dem Geschäft beginnen. Weder das Alter das Geschlecht, die Religion, ethnische Zugehörigkeit noch die Ausbildung spielen eine Rolle.

Du musst hier weder ein brillanter Verkäufer noch ein gelernter Marktschreier sein.

Um im Network Marketing erfolgreich zu werden, solltest du gut zuhören können, gerne mit Menschen zu tun haben wollen, es mögen, im Team zu arbeiten und fleißig sein. Alles andere kannst du lernen.

Habe ich feste Arbeitszeiten?

Nein, du bestimmst, wann und wieviel du arbeitest. Aber bereits mit einer Wochenarbeitszeit von nur 5 Stunden ist es wahrscheinlich, dass du schnell Geld verdienst.

Wird man unter Druck gesetzt, um Umsatz zu generieren?

Bei Forever gibt es keinen Zwang, keine notwendigen Abonnements, keine Mindestumsätze oder irgendwelche versteckten Gebühren. Wenn du allerdings beginnst, dein eigenes Team aufzubauen, macht ein bestimmter monatlicher Umsatz Sinn, um die Voraussetzung zu erfüllen, an den Umsätzen deiner Teampartner mitzuverdienen. Bedenke auch bitte, dass du durch den Weiterverkauf der Produkte bis zu 48 % Erlöse erzielen kannst.

Wie viel Zeit muss ich aufbringen?

Die allermeisten Menschen starten ihre Network Marketing Karriere im Nebenberuf. Bereits mit wenigen Stunden effektiver Arbeit pro Woche lässt sich ein zweites Standbein aufbauen.

Fleiß und konsequentes Arbeiten sind die Basis für dauerhaften Erfolg. Du allein bestimmst, wie viel Zeit du einsetzt. Allerdings bekommst du im Network Marketing – wie bei allen selbständigen Tätigkeiten – nichts geschenkt. Du musst für deinen finanziellen Erfolg arbeiten.

Du wärst nicht der/die Erste, der aus einer Nebentätigkeit einen Hauptjob macht.

Warum bin ich hier im richtigen Team?

Über 10 Jahre Erfahrung im Teamaufbau und über 1,6 Millionen Euro Teamumsatz sprechen eine deutliche Sprache.

Viel wichtiger als das Know-how ist aber vielleicht unser 2018 mit dem Innovationaward unserer Partnerfirma Forever ausgezeichnetes Ausbildungs- und Einarbeitungskonzept, mit dem du 24/7 an 365 Tagen im Jahr alles für dein Geschäft wissenswerte und notwendige abrufen und in deinem Tempo bearbeiten kannst.

Dazu steht dir das gesamte Team in verschiedenen Gruppen für direkte Fragen rund um die Produkte und das Geschäft zur Seite.

Ein wöchentlicher Erfahrungsaustausch unter Hunderten von Kolleginnen und Kollegen unter Führung der weltweiten Nummer Eins in unserem Business runden unser Angebot für dich ab.

Auch wenn wir alle selbstständige Vertriebspartner sind, hier bist du nie allein.

Du bist herzlich willkommen, wenn du willst.

Kann ich nebenberuflich starten?

Klar, die meisten Neueinsteiger starten nebenberuflich. Je nach angestrebtem Ziel kannst du bereits mit ein paar wenigen Stunden Arbeitszeit die Woche dir ein beachtliches Nebeneinkommen schaffen.

Wie viel muss ich für den Start investieren?

Theoretisch muss man bei Forever tatsächlich überhaupt keine Anfangsinvestition tätigen. Du kannst dich also jederzeit registrieren, ohne selbst Produkte zu kaufen. Wenn du dir aber dauerhaft ein (zusätzliches) Einkommen erarbeiten möchtest, ist es sicherlich von Vorteil, die Produkte selbst auch zu verwenden. Ohne eigene Erfahrung mit den Produkten und der Überzeugung, dass die Produkte einzigartig gut sind, dürfte die Empfehlung und der Verkauf der Produkte sowie die Gewinnung von Teampartnern schwerfallen.

Werde ich eingearbeitet?

Wenn du dich dafür entscheidest, ein (Zusatz)-Einkommen mit Forever zu erzielen, bekommst du nach deiner Registrierung Zugang zu den Einarbeitungsmodulen, zu den Onlinegruppen und zum Produkterfahrungsaustausch.

In den speziell für Neue entwickelten Einarbeitungsprogrammen wirst du Schritt für Schritt in deinem Tempo durch alle wichtigen Themen begleitet und bei der Umsetzung deiner Vorhaben unterstützt.

Darüber hinaus gibt es verschiedene offene Onlinegruppen, in denen Fragen gestellt werden können, die in der Regel innerhalb kürzester Zeit von erfahrenen Teammitgliedern beantwortet werden.

Zusätzlich gibt es regelmäßige Teamtrainings online und offline zur Inspiration, Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung, die bei Bedarf genutzt werden können.

Alle Online-Angebote sind kostenfrei und bei Offline-Events wird ein moderater Selbstkostenbeitrag für die Location und gegebenenfalls für die Verpflegung erhoben.

So bist du – auch ohne Vorkenntnisse – bereits nach kurzer Zeit in der Lage, dein eigenes Geschäft solide aufzubauen. Dabei sind wir so lange an deiner Seite, wie du das möchtest.

Wenn ich mich registriere, muss ich dann ein Gewerbe anmelden?

Mit der Registrierung ist es nicht sofort notwendig, ein Gewerbe anzumelden. Du kannst also in Ruhe die Produkte für dich testen.

Erst wenn du dir sicher bist, dir mit Forever ein Geschäft aufzubauen und du damit eine Gewinnerzielungsabsicht hast, muss ein Gewerbe angemeldet werden. Das kostet nicht viel und ist auch nicht kompliziert. Details dazu erklärt dir dein Sponsor gerne.

Welches Risiko gehe ich ein?

Wie in jeder Selbstständigkeit wird auch im Network Marketing nicht jeder erfolgreich. Überall gibt es Geschäfte, die schlecht, mittelmäßig, gut, fantastisch oder eben überhaupt nicht laufen.

Als Networker bei Forever hast du praktisch keine Fixkosten wie Büromiete, Lagerhaltungskosten oder für Gehaltszahlungen.

Solltest du innerhalb eines Jahres feststellen, dass Network Marketing doch nicht dein Geschäft ist, so kannst du die gesamte Ware, die sich noch in deinem Besitz befindet, gegen Zahlung einer verhältnismäßig geringen Gebühr wieder zurückgeben. Dies ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Forever fest verankert.

Die tatsächlichen Risiken halten sich im Vergleich zu den Chancen also in Grenzen.

Ist es nicht schon zu spät einzusteigen?

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt. Die Voraussetzungen für Wachstum sind heute so gut wie nie. Die Weltbevölkerung nimmt immer weiter zu und – insbesondere in unseren Breitengraden – achten immer mehr Leute auf gesunde Ernährung, Fitness und Nachhaltigkeit.

Was ist, wenn ich aussteigen will?

Du schreibst eine E-Mail an Forever Living Products und bittest ohne jegliche Begründung darum, deine Forever ID zu löschen. Das war es schon.

Weder dein Mentor noch Forever als Hersteller der Produkte haben ein Interesse daran, jemanden als Kunde zu halten, der nichts mehr kaufen möchte, oder einen Vertriebspartner an sich zu binden, der kein Interesse hat, ein Geschäft aufzubauen.

Forever ist ein Wirtschaftsunternehmen, das regelmäßig über viele Jahre feste Kundenbeziehungen pflegen und partnerschaftliche Beziehungen zu seinen aktiven Vertriebspartnern unterhalten möchte. Das funktioniert über Freiwilligkeit, nicht über Zwang.

Geld verdienen

Wie viel kann ich realistisch verdienen?

Es ist realistisch möglich, mit wenigen Stunden Arbeitszeit pro Woche ein paar Hundert Euro im Monat zu verdienen. Mit einem Erlös in Höhe von 30 % auf den Einkaufspreis kannst du ein solches Einkommen allein über den Produktverkauf erzielen.

Mittel- bis langfristig sind bei konsequenter Arbeitsweise und mit dem Aufbau deines Teams vier- bis fünfstellige Monatseinkommen möglich. Letzteres bedingt in der Regel die Ausübung des Forever-Geschäfts als Hauptberuf.

Wie setzt sich mein Verdienst zusammen?

Dein Einkommen setzt sich aus zwei Teilen zusammen:

  1. Der Erlös aus der Differenz von Einkaufs- zu Verkaufspreis von maximal 30 % bei allen Geschäften, die du mit deinen Kunden direkt oder über den Onlineshop generierst.
  2. Parallel dazu kannst du mit dem Aufbau eines Teams beginnen und bekommst ab einer bestimmten eigenen Umsatzgröße monatlich zwischen 3 % und maximal 18 % Provision auf alle Umsätze in deinem Team. Diese Provision wird auch auf alle deine Kundenumsätze ausgeschüttet und natürlich auch auf alle Produkte, die du für deinen Eigenbedarf nutzt. In Summe ist ein maximaler Einkaufsvorteil von 48 % für dich möglich.
Wie viele Kunden oder Teampartner brauche ich?

Für den Aufbau von Teampartnern gibt es keinerlei Verpflichtung. Du kannst dieses Geschäft grundsätzlich nur mit dem Produktverkauf an Kunden betreiben. Erfahrungsgemäß benötigt man etwa 20 bis 30 mehr oder weniger regelmäßig kaufende Kunden, um ein stabiles Einkommen zwischen 300 EUR und 700 EUR zu generieren. Dank der ausgezeichneten Produktqualität gibt es bei professioneller Betreuung eine hohe Nachkaufquote.

Was Network Marketing so außergewöhnlich macht, ist jedoch die Möglichkeit des Teamaufbaus.

„Viele machen wenig“

Wer dieses Grundprinzip von Network Marketing verstanden hat, dem wird bewusst, wie man hier genauso gut oder gar deutlich besser verdienen kann als in klassischen Selbstständigkeiten oder Angestelltenverhältnissen. Dabei hat man auf Dauer deutlich mehr Freizeit für sich und seine Familie, also eine perfekte Work-Life-Balance.

Kann ich damit schnell reich werden?

Um im Network Marketing ein dauerhaft stabiles Geschäft aufzubauen, braucht es Zeit. Schnell reich werden funktioniert definitiv nicht.

Häufig wirst du Angebote im Network Marketing finden, die dir schnellen Reichtum und riesige Einkommen versprechen. Das sind keine seriösen Versprechungen.

Der Aufbau eines zweiten Standbeins mit Network Marketing lohnt sich aber allemal, auch wenn man damit nicht gleich zum Millionär wird.

Welche Bonusprogramme gibt es?

Bei unserer Partnerfirma Forever finden zumeist jedes Jahr kleinere nationale Reise-Incentives statt, für die du dich oft auch als Neueinsteiger bereits qualifizieren kannst.

Darüber hinaus bietet Forever vier großartige internationale Incentives an, für die du dich ab dem Erreichen der Stufe „Manager“ in unserem Vergütungsplan regelmäßig qualifizieren kannst.

Forever2Drive

Es wird zwar als Autoprogramm bezeichnet, jedoch kannst du über die bei Erreichen der verschiedenen Level ausgezahlten Gelder zwischen 400 EUR bis 800 EUR monatlich frei verfügen. Sobald du Forever2Drive einmal erreicht hast, bleibt dein Anspruch über 36 Monate bestehen. Wir sprechen hier also über ein mögliches zusätzliches Einkommen zwischen 14.400 EUR und knapp 28.800 EUR. Danach kannst du dich erneut neu qualifizieren. Und das in jedem Land, in dem du dein Team aufbaust.

Global Rally und das Eagle Manager Incentive

Außerdem gibt es zwei Reiseprogramme, die dich mit einer Begleitperson deiner Wahl an die schönsten Plätze der Welt bringt. Flug, Hotel, Transfers, fantastische Trainings und besondere Freizeitaktivitäten warten hier auf dich. Die Ziele in den letzten Jahren waren Sardinien, Stockholm, London, Cancún, Singapur, Hawaii, Lake Tahoe, Dallas, Dubai und noch einige besondere Plätze mehr.

Chairmans Bonus

Ein weiteres Incentive ist der sogenannte Chairmans Bonus, der es jedem selbstständigen Vertriebspartner ab dem Status „Manager“ ermöglicht, in drei verschiedenen Leveln an den Unternehmensumsätzen des vergangenen Jahres mit beteiligt zu werden. Hier kannst du dir eine zusätzliche Jahresgratifikation ab etwa 3.000 USD abholen. Das ist keine Lotterie, sondern belohnt diejenigen, die einen kontinuierlichen Geschäftsaufbau betreiben. Einige Durchstarter haben an diesen Incentives ab dem zweiten Jahr teilgenommen. Dies ist eine wunderbare Art, seine Reiselust zu befriedigen und sich den einen oder anderen Extrawunsch zu erfüllen.

Es verdienen doch immer nur die schon länger dabei sind, oder?

Natürlich verdient derjenige, der dich eingeschrieben hat, mit an dir. Das ist schließlich genau das Konzept von Network Marketing. Bei einem Kauf im Supermarkt ist das aber auch so. Die Kassiererin, der, der die Regale einräumt, der Marktleiter, der LKW-Fahrer, das Logistikunternehmen, der Großhandel usw. müssen alle vom Produktpreis bezahlt werden. Im „normalen“ Laden ist die Kette der zu bezahlenden Beteiligten häufig sehr viel größer als die Anzahl der Mitverdiener von Produkten im Network Marketing.

Produkte

Um welche Produkte geht es?

Wir führen Produkte aus den Wachstumsmärkten Gesundheitsprävention, Sport, Nahrungsergänzung, Fitness, Gewichtsmanagement und Ernährung.

Hauptbestandteil des Kernsortiments ist dabei die Aloe Vera Barbadensis Miller, von der Forever eigene Plantagen mit über 30 Millionen Pflanzen in der Dominikanischen Republik, Mexiko und Texas unterhält.

Dadurch können wir eine gleichbleibende Qualität gewährleisten, die darauf basiert, dass jede Pflanze mindestens drei Jahre Sonne genießen darf, bevor erstmals die äußeren Blätter geerntet werden. Es kommen keinerlei Pestizide oder Fungizide zum Einsatz. Unkräuter werden von kleinen Ziegenherden beseitigt.

Gleichzeitig hinterlässt Forever damit einen grünen Fußabdruck auf unserem Planeten.

Durch die schonende Verarbeitung der Pflanzen innerhalb von wenigen Stunden nach der Ernte direkt auf den Farmen bleiben Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe weitestgehend erhalten und sorgen so für die einmalige Qualität der Produkte.

Wie bekomme ich mehr Infos über die Produkte?

Wirf einfach einen Blick in das Magazin und/oder in den Online-Shop. Hier bekommst du viele Anregungen und Information zu den Forever Produkten. Gerne stelle ich dir für deine erste Bestellung im Online-Shop einen Gutschein in Höhe von 15 % auf den Einkaufspreis zur Verfügung. Registriere dich einfach und sende mir vor deiner Bestellung eine Mail zu.

Muss ich ein Lager halten?

Nein, eine eigene Lagerhaltung ist nicht notwendig. Mittlerweile werden die meisten Umsätze online abgewickelt. Das macht es für uns und für dich als Kunden viel einfacher.

Die gängigsten Produkte allerdings in kleiner Menge vorrätig zu haben, hat den Vorteil, dass man jederzeit mögliche Interessenten versorgen kann.

Muss ich die Produkte selbst benutzen?

Die klare Antwort lautet: Nein. Es gibt keine Verpflichtung. Nur du entscheidest, ob und wann du die großartigen Produkte von Forever kaufst. Allerdings sollte es schwierig werden, ein Geschäft aufzubauen, ohne selbst verliebt in die Produkte gewesen zu sein. Dieses Business nennt man zurecht auch Empfehlungsmarketing.

Wenn du also von den Produkten selbst begeistert bist, ist es einfach, sie anderen Menschen weiterzuempfehlen. Das funktioniert so, wie du sicher auch einen spannenden Kinofilm oder einen genussvollen Restaurantbesuch deinen Freunden weiterempfiehlst.

Was bedeutet die Forever 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie?

Für Kunden gibt es die 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie. Das bedeutet, wenn ein Kunde ein Produkt über den Online-Shop kauft, kann er bei Unzufriedenheit das Produkt innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Ist noch mindestens 50 % des Inhaltes vorhanden, bekommt der Kunde sein Geld zurück.

Bekomme ich ähnliche Produkte im Drogeriemarkt nicht günstiger?

Seitdem ich die Produkte von Forever nutze, brauche ich kaum noch Dinge aus dem Drogeriemarkt. Haarshampoo, Seife, Zahncreme, Deo, Feuchtigkeitscremes und vieles mehr kaufe ich nun bei mir selbst ein. Die Produkte liegen preislich zwischen den billigsten und den teuersten Artikeln bei dm, Rossmann & Co.